Seit 27.04.2020 gilt die 6. Änderung der CoronaVO:

Alltags-Masken als Mund-Nase-Schutz sind nun in Baden-Württemberg beim Personenverkehr (auch Taxis und privat organisierte Fahrgemeinschaften), auf Bus- und Bahnsteigen und in Läden/Einkaufszentren (damit z. B. auch in Postfilialen und Banken) Pflicht! Es sind dabei aber keine medizinischen Masken erforderlich. Sog. "Community-Masken", also Alltags-Masken oder Schals sind völlig ausreichend, also auch selbstgefertigte Masken. Die Landesregierung von Baden-Württemberg bittet ausdrücklich darum, auf diese Alltagsmasken zurückzugreifen und nicht professionelle, zertifizierte Schutzmasken zurückzugreifen. Diese würden für medizinisches und pflegendes Personal benötigt.

Nicht ausreichend sind: Strick- oder Häkelprodukte oder Motorradhelme.

Weitere Informationen zur aktuellen Corona-Verordnung finden Sie hier:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/kabinett-beschliesst-sechste-anpassung-der-corona-verordnung/

Das Rathausteam Lauterstein steht Ihnen während der gesamten Corona-Krise zur Verfügung. Wir sind für Sie telefonisch, per Email, schriftlich oder auch persönlich für Sie da!
Daher unsere Bitte: Tragen Sie auch bei den Behördengängen und anderen Dienstleistern einen Mund-Nase-Schutz!

Vielen Dank!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.